The Shire

Hobbiton – 11.11.2018

Vor einer knappen Woche, dem 11.11.2018, statteten wir Hobbiton (The Shire) im Auenland einen Besuch ab.

Eine Reise an diesem Drehort ist ein MUSS in Neuseeland und das wohl beliebteste Ziel aller „Herr der Ringe“-Fans auf aller Welt.

Hier musste vorab eine (zweistündige) geführte Tour gebucht werden.
Abfahrt mit einem Shuttle zum Shire war 11 Uhr.

Der Reiseführer erzählte uns einiges über die Geschichte von Hobbiton.
Unter anderem weshalb Peter Jackson ausgerechnet diesen Ort für The Shire wählte, eine kurze Geschichte zum Bau und den benutzten Materialien, den unterschiedlich großen Häusern und vieles mehr.

The Shire
Blick in Richtung „Green Dragon“ über den kleinen See

Alle Häuser sind mit viel Liebe zum Detail (von außen) dekoriert und hergerichtet.
Das innere kann jedoch nicht besichtigt werden – da meist kein „Innen“ vorhanden ist.
Auch ist es nicht gestattet die Türen zu öffnen.

Es durfte nur ein Haus betreten werden um Fotos von sich in der Tür eines Hobbit-Hauses zu bekommen.

Sam
Haus von Samweis Gamdschie
Bilbo
Haus von Bilbo Beutlin

Ich

Die Tour endete mit einem Bier im Green Dragon.

Green Dragon
Green Dragon

Fazit:

Es ist ein kleines Stück Land, was sehr detailreich und aufwendig für alle Filme auf- und umgebaut wurde.
Sehr schade ist jedoch, auch hier , der straff durchgetaktete Ablaufplan der Tour.
Mit dem Shuttle angekommen – geht es los – man wird rumgeführt – Tour zu Ende – keine Zeit zum genießen des Bieres im Green Dragon- Rückfahrt.


<<< Startseite >>>

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s